Corona

Die Jahreshauptversammlung wird verschoben. Ein Ersatztermin wird zeitnah bekannt gegeben. Die aktuelle Vorstandschaft führt die Geschäfte kommissarisch bis zu den offiziellen Neuwahlen weiter.

Das Anrudern am 29.3. entfällt ersatzlos.

Die Vereinsarbeit am 28.3. wird auch verschoben.

Gemäß der staatlichen Anordnung im Rahmen des Katastrophenfalls müssen Sportvereine und Sportfachverbände ihren Spiel-, Sport- und Wettkampfbetrieb ab sofort einstellen. Alle Sport- und Spielplätze sowie Vereinsheime bleiben geschlossen, also auch unser Vereinsheim. Also bis auf weiteres kein Gruppen- und kein individuelles Training mehr.