Regensburg

Deggendorfer Ruderverein erfolgreich bei Regensburger Ruderregatta

Am vergangenen Wochenende machte sich der Deggendorfer RV zusammen mit dem Passauer Ruderverein auf den Weg nach Regensburg zur 21. Regensburger Regatta. Für die beiden Deggendorfer Lukas Kern und Franziska Artinger, die für Passau startete, sollte es ein erfolgreiches Wochenende werden.Unter Betreuung der Trainer Johannes Stadler und Bernd Rose bestritten die beiden Nachwuchsruderer mehrere Rennen im Einer und Doppelzweier.

Den Beginn machte Lukas Kern im Leichtgewicht Junioren Einer B, der das erste Rennen leicht für sich entscheiden konnte. Weiter ging es mit dem ersten Rennen für den Doppelzweier (Franziska Artiger und Amelie Ziegler, Passau) welche es ebenfalls auf den ersten Platz schafften und somit die hiesige Konkurrenz hinter sich ließen. Als nächstes bestritt Franziska ihre beiden Einerrennen, bei denen sie ebenfalls den Sieg holte. Den Abschluss für Samstag machte Lukas in seinem Zweiten Rennen, bei dem er sich einen erbitterten Schlusskampf mit dem Gegner aus Würzburg lieferte, welcher dann doch um eine drittel Sekunde schneller im Ziel war und somit den Deggendorfer auf Rang drei der acht Teilnehmer drängte.

Am Sonntag ging es früh los und zwar mit dem vorletzten Einerrennen von Lukas, welches er mit drei Bootslängen für sich gewinnen konnte. An diesem Tag lag für ihn jedoch der Fokus auf dem zweiten Rennen am Nachmittag, eine Leistungsklasse höher, welches durch starke Regenschauer erschwert worden ist, was ihn aber nicht davon abhielt die dritte Medaille mit nach Hause zu nehmen.

Währenddessen bestritt Franziska ein weiteres Rennen im Junioren Doppelzweier B, welches die Beiden Athletinnen, trotz wenig Vorbereitung leicht gewinnen konnten. Ebenfalls war für Franziska ein drittes Rennen im Einer geplant, welches sie jedoch wegen Schwierigkeiten am Start nicht bestreiten konnte.

Zusammenfassend lässt sich sagen dass man mit einer Gewinnquote von fast 90% doch ganz zufrieden sein kann und gespannt ist, was die Zukunft bringen wird.