Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen beim Deggendorfer Ruderverein von 1876 e.V.

Unser Verein hat eine lange Tradition und seinen festen Sitz im Ruderhaus direkt an der Donau. Wir bieten Rudermöglichkeiten sowohl für interessierte Anfänger und Freizeitruderer als auch im Leistungssportbereich. Neben einer aktiven Ruderjugend haben wir im Sommer zahlreiche Wanderfahrten und im Winter Teamrowing im Programm. Außerdem verfügen wir über einen Fitnessraum, Übernachtungsplätze sowie eine Gastronomie mit Biergarten im eigenen Haus.

Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel und viel Spaß beim Rudern!

Der Vorstand

***********
CORONA
***********

Ab dem 11. Mai darf wieder gerudert werden.

Dazu gilt Folgendes zu beachten:

Es sind nur Einer und Doppelzweier ohne Steuermann erlaubt.

Beim Zweier dürfen nur Familienmitglieder oder Personen aus einem Haushalt zusammen rudern.

Mannschaftsboote sind generell gesperrt.

Das Eintragen in das Logbuch ist Pflicht!

Halten sich im Trainingsbereich mehr als 3 Personen auf, sodass der Abstand von 1,50 Meter nicht zu gewährleisten ist, gilt Mund-/Nasenschutz zu tragen bis zum Einstieg ins Boot.

Es darf immer nur ein Boot in einem zeitlichen Abstand von 5 Minuten ab- und anlegen!

Mehr als 5 Boote sollten nicht auf Wasser sein.

Die Bootspflege findet nur mit eigenem Material/Lappen statt.

Die Skullgriffe sind zu desinfizieren, das Boot selber soll bestmöglich gereinigt werden.

Der direkte Kontakt mit Trainingsgeräten ist durch Benutzung von Handtüchern, Handschuhen, etc. zu vermeiden. Alle Trainingsgeräte sind nach jeder Einzel-Nutzung direkt von der jeweiligen Person sorgfältig zu reinigen und desinfizieren

Zusammenkünfte nach dem Training sind nicht erlaubt.

Toiletten und Duschen in den Umkleideräumen sind nicht zu benutzen!

Sportler sollen sich zuhause duschen und umkleiden.

Es gibt derzeit nur eine Toilette und zwar die im Eingangsbereich!

Nach Nutzung einer Toilettenanlage ist diese von der betreffenden Person zu reinigen. In den Toiletten wird ein Hinweis auf gründliches Händewaschen angebracht und es werden ausreichend Desinfektionsmittel, sowie nicht wiederverwendbare Papierhandtücher zur Verfügung gestellt.

Es können nur Personen das Training aufnehmen, die die folgenden Bedingungen erfüllen (gilt für jedes Training):

  • Aktuell bzw. in den letzten 14 Tagen keine Symptome einer SARS-CoV -Infektion (Husten, Halsweh, Fieber/erhöhte Temperatur ab 38° C, Geruchs- oder Geschmacksstörungen, allgemeines Krankheitsgefühl, Muskelschmerzen).
  • Kein Nachweis einer SARS-CoV-Infektion in den letzten 14 Tagen.
  • In den letzten 14 Tagen kein Kontakt zu einer Person, die positiv auf SARS-CoV getestet worden ist.

In allen anderen Fällen muss von einer Aufnahme des Trainings und einem Besuch der Trainingsstätte Abstand gehalten werden. Über das weitere Vorgehen hat der behandelnde Arzt zu entscheiden.
Vor dem Sporttreiben von Personen der Hochrisikogruppen (z.B. Senioren, Vorerkrankte, etc.) ist eine individuelle Einschätzung nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt zu empfehlen.

Der Vorstand